Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich

Live-Chat

Sie haben Fragen?

Chatten Sie mit uns. Klicken Sie dazu auf den Button und geben Sie Ihren Namen an.

SSL verschlüsselte Übertragung
Sie erreichen uns per Telefon oder Live-Chat

Montag bis Donnerstag:

von 08:00 - 19:00 Uhr

Freitag:

von 08:00 - 18:00 Uhr

Unsere BLZ & BIC
BLZ82051000
BICHELADEF1WEM

Corona-Infos

Gemeinsam da durch

Corona-Infos

Gemeinsam da durch

  • Bargeld- und SB-Service weiterhin verfügbar
  • Bankgeschäfte einfach von zu Hause erledigen
  • Kundenservice auf Beratung konzentriert
Service

Corona bestimmt inzwischen unseren Alltag. Und nur gemeinsam können wir es schaffen, die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Als Sparkasse tragen wir eine besondere Verantwortung für unsere Kunden und die Menschen in unserer Region.

Damit Sie jederzeit gut informiert sind, finden Sie hier tagesaktuelle Informationen über unsere BeratungsCenter, Kontaktmöglichkeiten und alternative Angebote. Außerdem beantworten wir Ihre häufigsten Fragen zum Thema Corona und Finanzen.

Die Antwort auf wichtigste Frage lautet: Ja. Selbstverständlich sind alle SB-Zonen der Sparkasse Mittelthüringen weiterhin frei zugänglich und die Automaten sind verfügbar.

Kunden-Service

Wir sind für Sie da. Richten Sie Ihre Fragen direkt per Telefon an uns oder hinterlassen Sie eine Rückrufwunsch.

KundenServiceCenter:

0361 545-5000

Online-Produkte

Um die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus so gering wie möglich zu halten, empfehlen wir Ihnen, Ihre Bankgeschäfte von zu Hause zu erledigen.

Nutzen Sie jetzt kostenfrei Online-Banking und profitieren Sie von unseren Online-Produkten.

Finanzmärkte

Die Aktienmärkte stehen unter Druck, Lieferketten sind unterbrochen, die Sorge vor einem Einbruch der Konjunktur ist groß. Regierungen und Notenbanken weltweit stemmen sich gegen die Folgen des Coronavirus für die Wirtschaft. Was bedeutet das für Anleger und ihr Geld?

Online-ServicesViele Ihrer Anliegen können Sie direkt online lösen. Hierfür steht Ihnen ein umfangreiches Service-Center zur Verfügung.

BeratungsCenter

Welche BeratungsCenter bleiben weiterhin persönlich für Sie erreichbar?

Wir schränken bis auf Weiteres unser persönliches Beratungsangebot ein, um die mögliche Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen. In einigen Centern sind unsere Mitarbeiter nur noch telefonisch und per Mail erreichbar, um weiterhin Ihre Anfragen beantworten zu können. An den betroffenen Standorten finden keine persönlichen Beratungsgespräche mehr statt.

Wir bitten Sie angesichts der aktuellen Lage um Verständnis dafür, dass zum Schutz aller Kunden sowie unserer Mitarbeiter auch in den weiterhin geöffneten Centern nur dringende, nicht verschiebbare Beratungen vor Ort stattfinden können.

Unsere weiterhin geöffneten BeratungsCenter haben wir Ihnen nachfolgend aufgeführt. Die SB-Bereiche können Sie auch bei den vorübergehend geschlossenen BeratungsCenter wie gewohnt erreichen.

Erfurt
Geöffnete BeratungsCenter

RegionalCenter Erfurt
Öffnungszeiten

Montag   

09:00-18:00

Dienstag

09:00-18:00

Mittwoch

09:00-18:00

Donnerstag

09:00-18:00

Freitag

09:00-16:00

Samstag

10:00-13:00

Kasse-Öffnungszeiten

Montag   

09:00-16:00

Dienstag

09:00-16:00

Mittwoch

09:00-16:00

Donnerstag

09:00-16:00

Freitag

09:00-16:00

 

Hinweis für Schließfachkunden

Zum Schutz unserer Schließfachnutzer haben wir die Sicherheitsmaßnahmen erhöht. Sie erhalten wie gewohnt zu den Öffnungszeiten Zugang zu Ihrem Schließfach. Bitte melden Sie sich jedoch zuvor bei einem unserer Mitarbeiter.

BeratungsCenter Friedrich-Ebert-Straße
Öffnungszeiten

Montag   

09:00-16:00

Dienstag

09:00-18:00

Mittwoch

09:00-16:00

Donnerstag

09:00-18:00

Freitag

09:00-16:00

 

BeratungsCenter Magdeburger Allee
Öffnungszeiten

Montag   

09:00-16:00

Dienstag

09:00-18:00

Mittwoch

09:00-16:00

Donnerstag

09:00-18:00

Freitag

09:00-16:00

 

BeratungsCenter Thüringen Park
Öffnungszeiten

Montag

10:00-20:00

Dienstag

10:00-20:00

Mittwoch

10:00-20:00

Donnerstag

10:00-20:00

Freitag

10:00-20:00

Samstag

10:00-16:00

 

BeratungsCenter Herrenberg (nur Donnerstags geöffnet)

- vorübergehend nur Donnerstags geöffnet -

Dieses BeratungsCenter wird aufgrund des Coronavirus bis auf Weiteres nur Donnerstags geöffnet haben.

Öffnungszeiten am Donnerstag
9 Uhr bis 12 Uhr sowie 13 Uhr bis 18 Uhr

Der SB-Bereich steht Ihnen wie gewohnt zur Verfügung.

ErfurtVorübergehend geschlossene BeratungsCenter

BeratungsCenter Fischmarkt (vorübergehend geschlossen)

- vorübergehend geschlossen -

Dieses BeratungsCenter ist aufgrund des Coronavirus bis auf Weiteres geschlossen. Der SB-Bereich steht Ihnen dennoch wie gewohnt zur Verfügung.

BeratungsCenter Domplatz (vorübergehend geschlossen)

- vorübergehend geschlossen -

Dieses BeratungsCenter ist aufgrund des Coronavirus bis auf Weiteres geschlossen. Der SB-Bereich steht Ihnen dennoch wie gewohnt zur Verfügung.

BeratungsCenter Rieth (vorübergehend geschlossen)

- vorübergehend geschlossen -

Dieses BeratungsCenter ist aufgrund des Coronavirus bis auf Weiteres geschlossen. Der SB-Bereich steht Ihnen dennoch wie gewohnt zur Verfügung.

BeratungsCenter Leipziger Straße (vorübergehend geschlossen)

- vorübergehend geschlossen -

Dieses BeratungsCenter ist aufgrund des Coronavirus bis auf Weiteres geschlossen. Der SB-Bereich steht Ihnen dennoch wie gewohnt zur Verfügung.

BeratungsCenter Geraer Straße (vorübergehend geschlossen)

- vorübergehend geschlossen -

Dieses BeratungsCenter ist aufgrund des Coronavirus bis auf Weiteres geschlossen. Der SB-Bereich steht Ihnen dennoch wie gewohnt zur Verfügung.

BeratungsCenter Stotternheim (vorübergehend geschlossen)

- vorübergehend geschlossen -

Dieses BeratungsCenter ist aufgrund des Coronavirus bis auf Weiteres geschlossen. Der SB-Bereich steht Ihnen dennoch wie gewohnt zur Verfügung.

BeratungsCenter Melchendorfer Markt (vorübergehend geschlossen)

- vorübergehend geschlossen -

Dieses BeratungsCenter ist aufgrund des Coronavirus bis auf Weiteres geschlossen. Der SB-Bereich steht Ihnen dennoch wie gewohnt zur Verfügung.

Weimar und Weimarer Land
Geöffnete BeratungsCenter

RegionalCenter Weimar
Öffnungszeiten

Montag   

09:00-18:00

Dienstag

09:00-18:00

Mittwoch

09:00-16:00

Donnerstag

09:00-18:00

Freitag

09:00-16:00

Kasse-Öffnungszeiten

Montag   

09:00-12:00

Dienstag

09:00-12:00

Mittwoch

09:00-12:00

Donnerstag

09:00-12:00

Freitag

09:00-12:00

 

BeratungsCenter Weimar Nord
Öffnungszeiten

Montag   

09:00-12:00

13:00-16:00

Dienstag

09:00-12:00

13:00-18:00

Mittwoch

09:00-14:00

 

Donnerstag

09:00-12:00

13:00-18:00

Freitag

09:00-12:00

13:00-16:00

 

RegionalCenter Apolda
Öffnungszeiten

Montag   

09:00-16:00

Dienstag

09:00-18:00

Mittwoch

09:00-16:00

Donnerstag

09:00-18:00

Freitag

09:00-16:00

Kasse-Öffnungszeiten

Montag   

09:00-12:00

Dienstag

09:00-12:00

Mittwoch

09:00-12:00

Donnerstag

09:00-12:00

Freitag

09:00-12:00

 

BeratungsCenter Bad Berka
Öffnungszeiten

Montag   

09:00-12:00

13:00-16:00

Dienstag

09:00-12:00

13:00-18:00

Mittwoch

09:00-14:00

 

Donnerstag

09:00-12:00

13:00-18:00

Freitag

09:00-12:00

13:00-16:00

 

BeratungsCenter Frauentorstraße (ab 14. April nur noch Donnerstags)

- Ab dem 14. April 2020 nur noch Donnerstags geöffnet! -

Dieses BeratungsCenter wird aufgrund des Coronavirus ab dem 14. April 2020 bis auf Weiteres nur noch Donnerstags geöffnet haben.

Öffnungszeiten am Donnerstag
9 Uhr bis 18 Uhr

Der SB-Bereich steht Ihnen dennoch wie gewohnt zur Verfügung.

Öffnungszeiten

Montag   

09:00-18:00

Dienstag

09:00-18:00

Mittwoch

09:00-14:00

Donnerstag

09:00-18:00

Freitag

09:00-16:00

 

BeratungsCenter Blankenhain (nur Donnerstags geöffnet)

- vorübergehend nur Donnerstags geöffnet -

Dieses BeratungsCenter wird aufgrund des Coronavirus bis auf Weiteres nur Donnerstags geöffnet haben.

Öffnungszeiten am Donnerstag
13 Uhr bis 18 Uhr

Der SB-Bereich steht Ihnen wie gewohnt zur Verfügung.

BeratungsCenter Bad Sulza (nur Donnerstags geöffnet)

- vorübergehend nur Donnerstags geöffnet -

Dieses BeratungsCenter wird aufgrund des Coronavirus bis auf Weiteres nur Donnerstags geöffnet haben.

Öffnungszeiten am Donnerstag
9 Uhr bis 12 Uhr sowie 13 Uhr bis 18 Uhr

Der SB-Bereich steht Ihnen wie gewohnt zur Verfügung.

Weimar und Weimarer Land

Vorübergehende geschlossene BeratungsCenter

BeratungsCenter Oberweimar (vorübergehend geschlossen)

- vorübergehend geschlossen -

Dieses BeratungsCenter ist aufgrund des Coronavirus bis auf Weiteres geschlossen. Der SB-Bereich steht Ihnen dennoch wie gewohnt zur Verfügung.

BeratungsCenter Weimar West (vorübergehend geschlossen)

- vorübergehend geschlossen -

Dieses BeratungsCenter ist aufgrund des Coronavirus bis auf Weiteres geschlossen. Der SB-Bereich steht Ihnen dennoch wie gewohnt zur Verfügung.

BeratungsCenter Kranichfeld (vorübergehend geschlossen)

- vorübergehend geschlossen -

Dieses BeratungsCenter ist aufgrund des Coronavirus bis auf Weiteres geschlossen. Der SB-Bereich steht Ihnen dennoch wie gewohnt zur Verfügung.

BeratungsCenter Apolda Nord (vorübergehend geschlossen)

- vorübergehend geschlossen -

Dieses BeratungsCenter ist aufgrund des Coronavirus bis auf Weiteres geschlossen. Der SB-Bereich steht Ihnen dennoch wie gewohnt zur Verfügung.

Sömmerda
Geöffnete BeratungsCenter

RegionalCenter Sömmerda
Öffnungszeiten

Montag   

09:00-16:00

Dienstag

09:00-18:00

Mittwoch

09:00-16:00

Donnerstag

09:00-18:00

Freitag

09:00-16:00

Kasse-Öffnungszeiten

Montag   

09:00-12:00

Dienstag

09:00-12:00

Mittwoch

09:00-12:00

Donnerstag

09:00-12:00

Freitag

09:00-12:00

 

BeratungsCenter Kölleda
Öffnungszeiten

Montag   

09:00-12:00

13:00-16:00

Dienstag

09:00-12:00

13:00-18:00

Mittwoch

09:00-14:00

 

Donnerstag

09:00-12:00

13:00-18:00

Freitag

09:00-12:00

13:00-16:00

 

BeratungsCenter Weißensee (nur Donnerstags geöffnet)

- vorübergehend nur Donnerstags geöffnet -

Dieses BeratungsCenter wird aufgrund des Coronavirus bis auf Weiteres nur Donnerstags geöffnet haben.

Öffnungszeiten am Donnerstag
9 Uhr bis 12 Uhr sowie 13 Uhr bis 18 Uhr

Der SB-Bereich steht Ihnen wie gewohnt zur Verfügung.

BeratungsCenter Elxleben (nur Donnerstags geöffnet)

- vorübergehend nur Donnerstags geöffnet -

Dieses BeratungsCenter wird aufgrund des Coronavirus bis auf Weiteres nur Donnerstags geöffnet haben.

Öffnungszeiten am Donnerstag
9 Uhr bis 12 Uhr sowie 13 Uhr bis 18 Uhr

Der SB-Bereich steht Ihnen wie gewohnt zur Verfügung.

BeratungsCenter Buttstädt (nur Donnerstags geöffnet)

- vorübergehend nur Donnerstags geöffnet -

Dieses BeratungsCenter wird aufgrund des Coronavirus bis auf Weiteres nur Donnerstags geöffnet haben.

Öffnungszeiten am Donnerstag
9 Uhr bis 12 Uhr sowie 13 Uhr bis 18 Uhr

Der SB-Bereich steht Ihnen wie gewohnt zur Verfügung.

Sömmerda

Vorübergehend geschlossene BeratungsCenter

BeratungsCenter Neue Zeit (vorübergehend geschlossen)

- vorübergehend geschlossen -

Dieses BeratungsCenter ist aufgrund des Coronavirus bis auf Weiteres geschlossen. Der SB-Bereich steht Ihnen dennoch wie gewohnt zur Verfügung.

BeratungsCenter Kindelbrück (vorübergehend geschlossen)

- vorübergehend geschlossen -

Dieses BeratungsCenter ist aufgrund des Coronavirus bis auf Weiteres geschlossen. Der SB-Bereich steht Ihnen dennoch wie gewohnt zur Verfügung.

Kreditrate aussetzen

Aussetzen von Kreditraten

Wenn Sie von der Corona-Krise betroffen sind und Ihnen deshalb die Zahlungen nicht zumutbar sind, können Sie ab sofort die Aussetzung der Zins- und Tilgungszahlungen für Ihre Verbraucherkredite für drei Monate veranlassen. Die gesetzliche Regelung dazu sieht vor, dass Sie die Zahlungen spätestens im Juli 2020 wieder aufnehmen müssen. Zahlungen, die Sie jetzt aussetzen, werden angehängt an die ursprünglich vereinbarte Kreditlaufzeit.

Vorraussetzung:
Entsprechend dem Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie müssen Sie aufgrund der Ausbreitung der COVID-19-Pandemie Einnahmeausfälle erlitten haben, die es Ihnen unzumutbar machen, Ihre Verpflichtungen aus dem Darlehensvertrag zu erfüllen, ohne Ihren oder den angemessenen Lebensunterhalt Ihrer Familie zu gefährden.

Für diese Voraussetzung bitten wir Sie Nachweise vorzuhalten, anhand derer eine Überprüfung vorgenommen werden könnte. Sollte es notwendig sein, werden wir Sie im Nachgang um die entsprechenden Nachweise bitten.

Beantragung mit Online-Banking

Erfassen Sie direkt online Ihre Ratenaussetzung.

Hinweis: Sollten Sie einen Kredit online nicht sehen können, nutzen Sie bitte den Auftrag "Beantragung ohne Online-Banking".

Beantragung ohne Online-Banking

Sollten Sie keinen Zugang zum Online-Banking haben, können Sie hier Ihren Auftrag zur Ratenaussetzung aufgeben.

Bargeldalternativen

Zahlen Sie kontaktlos - drei Möglichkeiten Kontakt zu vermeiden

Bankkarte

Zahlen Sie mit Ihrer Sparkassen-Card oder Kreditkarte ganz einfach kontaktlos und bis zu 25 Euro sogar ganz ohne PIN-Eingabe. Halten Sie Ihre Karte einfach an das Kartenterminal.

IPhone (Apple Pay)

Als Online-Kunde können Sie mit Apple Pay auf Ihrem IPhone oder mit Ihrer Apple-Watch bezahlen - sogar ganz ohne PIN-Eingabe.

Android-Smartphone

Als Online-Kunde können Sie mit der App "Mobiles Bezahlen" mit Ihrem Android-Smartphone bezahlen - sogar ganz ohne PIN-Eingabe.

Fragen und Antworten

Ihre Fragen? Unsere Antworten.

Wie gut sind die Sparkassen aufgestellt?

Die Sparkassen sind sehr gut geschützt. Als besonders einlagenstarke Institute verfügen sie über eine hohe Liquidität und übererfüllen die von der Bankenaufsicht geforderten Eigenkapitalquoten deutlich. Sparkassen und Genossenschaftsbanken sind Beispiele dafür, dass man auch auf dem hart umkämpften deutschen Bankenmarkt stabile Erträge erwirtschaften kann.

Bereits in der Finanzkrise 2009 waren die Sparkassen als Ganzes der große Stabilisator unserer Volkswirtschaft. Das funktioniert, weil die Sparkassen in allen Regionen Deutschlands ein hohes Vertrauen genießen und in wesentlichen Geschäftssegmenten Marktführer sind.  

Sind Sparkassen auf eine Corona-Epidemie vorbereitet?

Alle Institute der Sparkassen-Finanzgruppe haben so genannte „Business Continuity“-Pläne, also Notfallpläne für die Fortführung des Geschäftsbetriebs. Die Notfallpläne der Sparkassen sehen grundsätzlich vor, den Geschäftsbetrieb weiter fortzuführen.

Derzeit werden die Notfallpläne der Sparkassen an die aktuelle Situation angepasst. Das haben wir auch i früheren Fällen, zum Beispiel SARS, so gehandhabt. Für das Inkrafttreten der Notfallpläne sind die Einschätzungen der staatlichen Stellen maßgeblich. Wir beobachten die Entwicklung genau, sehen aber derzeit keinen Anlass für hektische Aktivitäten.

Die Verbreitung des Coronavirus setzt auch die Wirtschaft weltweit unter Druck. Die Sparkassen setzen sich mit diesen Folgen im Detail auseinander.

Kann ich weiterhin meine Aufträge bei der Sparkasse einreichen?

Natürlich. Die Sparkassen stellen überall in Deutschland eine flächendeckende Versorgung der Bevölkerung mit Finanzdienstleistungen sicher. Sollte eine Filiale geschlossen sein, können Sie Ihre Aufträge auch über das Online-Banking oder telefonisch erteilen.

Wie kann ich meine Kreditrate aussetzen?

Eine bis zu dreimonatige Ratenaussetzung können Sie ab dem 1. April direkt online beantragen.

Wo bekomme ich Bargeld?

Wie bisher in unseren geöffneten BeratungsCentern oder an einem der SB-Geldautomaten. Die deutschen Sparkassen werden auch in der Corona-Krise die kreditwirtschaftliche Infrastruktur, die Bargeldversorgung und die Zahlungsverkehrsinfrastruktur wie gewohnt und ohne Einschränkungen sicherstellen.

Kann ich mich an einem Geldautomaten anstecken?

Coronaviren, die Atemwegserkrankungen verursachen können, werden in der Regel von Mensch zu Mensch über Sekrete des Atmungstrakts übertragen. Eine Ansteckung über Oberflächen wie beispielsweise Geldautomaten oder Bankschalter, die nicht zur direkten Umgebung eines Erkrankten gehören, erscheint daher unwahrscheinlich. Eine Übertragung über unbelebte Oberflächen ist bisher nicht dokumentiert.

Übertragungen über Oberflächen, die kurz zuvor mit Viren kontaminiert wurden, sind allerdings durch Schmierinfektionen denkbar. Gelangen diese infektiösen Sekrete an die Hände, die dann beispielsweise das Gesicht berühren, könnte auch auf diese Weise eine Übertragung stattfinden.

Deshalb ist eine gute Händehygiene wichtiger Teil der Vorbeugung. Geldautomaten sind jedoch nicht mehr oder weniger gefährlich als andere öffentlich verfügbare Gegenstände.

Kann ich weiterhin mit Karte und Bargeld bezahlen?

Auf jeden Fall. Die Bargeldversorgung und die Zahlungssysteme sind und bleiben komplett funktionsfähig.

Muss ich Angst haben, mich beim Zahlen mit Bargeld anzustecken?

Geldscheine gelten nicht als Übertragungsweg. Es gibt keinerlei Belege dafür, dass das Coronavirus durch Banknoten oder Münzen übertragen wird. Für den Bürger empfiehlt die Bundesbank im Umgang mit Banknoten und Münzen die gleichen Maßnahmen bezüglich der Handhygiene wie bei allen anderen Gegenständen des alltäglichen Gebrauchs auch. Zahlungen im Laden sind weiterhin per Karte oder mit dem Handy möglich.

Das mobile Bezahlen können Sie jederzeit (auch vorsorglich) als App in Ihrem Smartphone aktivieren entweder für Android oder für Apple.

Was unternehmen die Sparkassen jetzt, um Unternehmen und Selbständige zu stärken?

Die Gesundheit der Menschen und die Stabilisierung unserer Wirtschaft stehen aktuell an erster Stelle. Die Sparkassen sichern die Versorgung der Bevölkerung mit kreditwirtschaftlichen Dienstleistungen ab. Die Sparkassen werden ihren Teil dazu beitragen, dass Unternehmen, Selbständige und Privatkunden gut durch diese schwierige Zeit kommen.

Derzeit bereiten wir die Umsetzung des von der Bundesregierung angekündigten Programms für Liquiditäts- und Kredithilfen. Die Sparkassen geben das entsprechende Programm der KfW an die betroffenen Unternehmen weiter. Sobald die Bedingungen feststehen, informieren wir kurzfristig darüber.  

Was ist der Vorteil der Sparkassen in dieser schwierigen Zeit?

Sparkassen kennen ihre mittelständischen Firmenkunden sehr genau. Den meisten Kunden kann im Bedarfsfall individuell geholfen werden, sei es mit Zwischenfinanzierungen, Stundungen oder Überbrückungskrediten.

Für von der Coronakrise betroffene Unternehmen empfiehlt sich daher, möglichst schnell das Gespräch mit dem persönlichen Berater zu suchen, um gemeinsam kurzfristige Lösungen zu finden.  DSGV-Präsident Schleweis: „Alle Beteiligten unserer Gruppe sind gut vorbereitet. Gemeinsam im Verbund und mit unseren Kunden schaffen wir das.“

Was ist mit meinen Versicherungsverträgen, wenn ich die Beiträge z.B. wegen Kurzarbeit nicht mehr zahlen kann?

Bei bestehenden Versicherungen finden wir gemeinsam mit Ihnen die passende Lösung für die Überbrückung des finanziellen Engpasses. Unsere Versicherungsspezialisten stehen Ihnen für eine Beratung unter Telefon 0361 545-5005 oder per E-Mail an Versicherungscenter@sparkasse-mittelthueringen.de zur Verfügung.  

Sie haben weitere Fragen?

Wir möchten Ihnen auch in diesen Zeiten als Sparkasse zur Seite stehen. Daher haben wir unseren telefonischer Kunden-Service für Sie erweitert. Sie können uns telefonisch wie auch online erreichen. Wir sind für Sie da.

Sie erreichen unseren KundenService unter: 0361 545-5000

i