Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich

Live-Chat

Sie haben Fragen?

Chatten Sie mit uns. Klicken Sie dazu auf den Button und geben Sie Ihren Namen an.

SSL verschlüsselte Übertragung
Sie erreichen uns per Telefon oder Live-Chat

Montag bis Donnerstag:

von 08:00 - 20:00 Uhr

Freitag:

von 08:00 - 18:00 Uhr

Unsere BLZ & BIC
BLZ82051000
BICHELADEF1WEM
Überblick

Zertifikate bei der Sparkasse Mittelthüringen

  • Emittenten Ihres Vertrauens
    Profitieren Sie von der lang­jährigen Erfahrung unserer Emittenten im Zertifikate­geschäft.
  • Vielfältige Möglich­keiten
    Das Zertifikate­angebot orientiert sich speziell an der Nach­frage privater Anleger und an den Entwicklungen des Kapital­markts.
  • Kontinu­ierliches Angebot
    Sie können bei der Sparkasse Mittelthüringen in alle bekannten und am Markt etablierten Strukturen investieren.
  • Klare Perspektiven
    Wählen Sie den geeigneten Zertifi­kate-Typ nach Ihrer persönlichen Chance-Risiko-Mentalität aus.  
Ihr nächster Schritt

Suchen Sie aus dem umfang­reichen Angebot der DekaBank Ihr passendes Zertifikat aus. Wenn Sie weitere Informationen für Ihre Entscheidung benötigen: Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit Ihrem Berater in Ihrer Sparkasse vor Ort.

Aktuelles Zertifikat im Fokus

Aktuelles Zertifikat im Fokus

Bleiben Sie entspannt, wenn es an der Börse turbulent zugeht. Unsere Anlage-Zertifikate bieten Ihnen die Chance einer attraktiven Verzinsung - nicht nur  bei steigenden Börsenkursen.

Auszug aus den aktuellen Angeboten:
"Best-In Express-Zertifikat Relax" der DekaBank

  • 2,50 Prozent Zinsen
  • maximale Laufzeit von 6 Jahren und 2 Monaten
  • schon ab 100 Euro Anlagesumme möglich
  • nur begrenzte Zeichnungsfrist
Details

Zertifikate im Detail

Alles über Zertifikate

Zertifikate sind Wert­papiere, mit denen Sie als Inhaber an der Wert­entwick­lung eines Basis­wertes (einer Aktie oder eines Aktien­index) partizi­pieren, der dem Zertifikat zugrunde liegt. Rechtlich gesehen sind Zertifikate Inhaber­schuld­verschreibungen und damit Verbindlich­keiten des Emittenten. Wichtig ist demnach eine gute Bonität des Emittenten, da die Zins- und Rück­zahlung der Zertifikate von ihr ab­hängt.

Wählen Sie nach Ihrer persönlichen Chance-Risiko-Mentalität den geeigneten Zertifikate-Typ aus.

Anerkannte Emittentin

Rating­agenturen bewerten die Qualität der DekaBank als Schuldner aktuell mit folgendem Emittenten­rating: Preferred Senior Unsecured Debt: S&P: A+ (Senior Unsecured Debt); Moody’s: Aa2, stabiler Ausblick (Senior Unsecured Debt). Non-Preferred Senior Unsecured Debt: S&P: A (Senior Suborditated Debt); Moody’s: A1 (Junior Senior Unsecured Debt). Stand: 03.08.2018

Ihr nächster Schritt

Suchen Sie aus dem umfang­reichen Angebot der DekaBank Ihr passendes Zertifikat aus. Wenn Sie weitere Informationen für Ihre Entscheidung benötigen: Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit Ihrem Berater in Ihrer Sparkasse vor Ort.

Chancen und Risiken

Chancen und Risiken

Wesentliche Chancen:

  • Vielfältige Aus­gestaltung von Zertifikaten.
  • Zertifikate können sich auf einen oder mehrere Basis­werte beziehen und von deren Entwicklung abhängen. Die DekaBank legt bei den Basis­werten den Schwer­punkt auf bekannte Indizes und Werte aus dem DAX oder dem EURO STOXX 50®. Auch Markt- bzw. Referenz­zins­sätze, wie zum Beispiel der 3-Monats-Euribor®, können als Basis­wert für Zertifikate dienen.
  • Zertifikate können auf verschiedene Markt­erwartungen und Risiko­einschätzungen zugeschnitten werden, sodass Sie die Möglichkeit haben, auf steigende, seitwärts tendierende oder fallende Kurse des Basis­werts zu setzen.
  • Durch die unterschiedlichen Ausgestaltungs­möglichkeiten existieren für jede Markt­situation mögliche Zertifikate-Typen. Eine Einschätzung über die künftige Entwicklung des Basiswerts ist damit wichtiges Kriterium für die Kauf­entscheidung.

Wesentliche Risiken:

  • Allen Zertifikaten gemeinsam ist das Emittenten­risiko. Hierunter versteht man die Gefahr der vorüber­gehenden oder dauernden Zahlungs­unfähigkeit des Emittenten, d. h. seine Unfähigkeit zur Erfüllung seiner Zahlungs­verpflicht­ungen.
  • Sie tragen zudem generell das Risiko, dass der Markt­preis des Zertifikats als Folge der allgemeinen Entwicklung des Marktes fällt. Sie erleiden einen Verlust, wenn Sie unter Ihrem individuellen Erwerbs­preis veräußern.
  • Entsprechend der vielfältigen Produkt­typen, Basis­werte und Ausgestaltungs­möglichkeiten von Zertifikaten können sich verschiedene Risiken ergeben. Die für jedes einzelne Zertifikat zutreffenden Risiken sind im jeweiligen Basis­informations­blatt beziehungs­weise dem jeweiligen Produkt­informations­blatt und den jeweiligen Endgültigen Bedingungen aufgeführt. Diese sind bei der DekaBank kostenlos erhältlich oder können unter www.dekabank.de heruntergeladen werden.

Ihre Wert­papier-Experten

Die DekaBank ist das Wert­papier­haus der Sparkassen-Finanz­gruppe und Partner Ihrer Sparkasse.

Diese Information ist weder ein Angebot, eine Anlage­beratung noch eine Empfehlung zum Erwerb von Finanz­instrumenten und kann eine individuelle Beratung nicht ersetzen. Für vollständige Informationen lesen Sie den Wert­papier­prospekt, der neben den End­gültigen Bedingungen und eventuellen Nachträgen sowie gegebenen­falls dem aktuellen Basis­informations­blatt bei der DekaBank kostenlos erhältlich ist oder unter www.dekabank.de herunter­geladen werden kann.

Auf Verkaufs­beschränkungen und Vertriebs­vorschriften wird hingewiesen. Insbesondere darf das in dieser Information beschriebene Finanz­instrument weder innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika noch an bzw. zugunsten von US-Personen zum Kauf oder Verkauf angeboten werden.

i